AQAP- Wertschätzende Qualifizierung am Telefon im B2B

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Daten - 29.05.2020
9:00 - 10:30


Hier ist das Webinar für deine wertschätzende Qualifizierung (AQAP -as qualified as possible), ob sich eine ehrliche Win-Win-Beziehung zu deinem potenziellen Kunden ergeben könnte. Wertebasierter Vertrieb zahlt auf das Konto Gesundheit ein: auf deines und auf das deines Gegenüber.

 

AQAP – as qualified as possible für eine verbesserte Qualifizierung im B2B

Da ist eine Liste. In Excel und/ oder einem CRM. Vielleicht mit einigen Karteileichen… und einigen ungehobenen Schätzen: Wer ist jetzt derjenige, dem du wirklich nützlich sein kannst mit deinem Produkt oder deiner Dienstleistung? Wieso leuchten genau die nicht rosa? Die Kunden, die genau zu dir passen und die mit dir eine ehrliche Win-Win-Beziehung eingehen wollen, weil du bieten kannst, was sie wirklich brauchen und sie wollen was dein Mehrwert ist.

Die einzige Möglichkeit, das herauszufinden geht so: du wirst selbst zum rosa Stift. Hier gilt: solange die Umsätze stimmen, alles ok. Sobald die nicht mehr ok sind und der Vertrieb vermehrt aus den Terminen ohne ein Follow Up zurückkommt, ist der Leadgenerierer, der Innendienst oder das Call-Center in der Schusslinie. Wir wollen uns hier gemeinsam einige Möglichkeiten der Qualifizierung ansehen, wie ich die Wahrscheinlichkeit für ein Follow Up drastisch erhöhe: indem ich VORHER herausfinde, ob es eine ehrliche und nutzbringende Win-Win-Beziehung geben kann. Kaffeetrink-Termine sind teuer und zahlen NICHT auf das Konto Konversionsrate und Umsatz ein.

Nutzen & Mehrwert

  • AQAP – as qualified as possible, noch bessere Quaifizierung
  • Festmachen von Erfolgsparametern „nebenbei“
  • Nebenbaustellen und Hindernisse erkennen
  • den eigentlichen Schmerz identifizieren
  • gute  und wertschätzende Meta-Fragen stellen
  • Kommunikation, die deine Kunden lieben werden

Am 29. Mai (9.00-10.30 Uhr) für 39€ inkl. MwSt/Person. Wenn du dich hierfür anmelden möchtest, einfach ganz nach unten scrollen.

 

Zitat:

„Mit ihrer wertschätzenden und einfühlsamen Art schafft Andrea es, ein Schulungserlebnis in gelöster Atmosphäre mit vielen „Aha-Effekten“ zu zaubern. Ihre wertebasierte Kommunikation ist dabei nicht nur graue Theorie, sondern gelebte Praxis. Wer starre, vorgegebene Sätze sucht, ist hier falsch. Wer aber herausfinden möchte, wie er mit seiner eigenen Persönlichkeit wertschätzend und mit Freude neue Kunden anspricht, wird nicht enttäuscht werden!“

Kathleen Moritz, Vertrieb, xax managing data & information GmbH

 

Deine Workshopleitung: Dr. Andrea Friedrich

Ich habe über zehn Jahre Erfahrung in der Kaltakquisition mit über 6000 Stunden reiner Telefoniezeit als Freelancer mit erfolgsabhängiger Provision. Ein Schwerpunkt ist die IT- und Softwarewelt inklusive der dazugehörigen Dienstleistunngsbranche. Der wertebasierte Pitch funktioniert allerdings grundsätzlich branchenübergreifend.

In meiner Kundenliste stehen u.a. Firmen wie Oracle und SAP sowie natürlich auch kleinere Firmen mit 300 oder 80 Mitarbeitern als auch Solo-Unternehmer. EIN Mensch an einem Ende des Telefons macht den Unterschied. Ich zeige dir, wie du das sein kannst. Der wertebasierte Pitch, die Bestimmung der Konversionsrate und die wertschätzende Qualifizierung sind jahrelang erprobt und verbessert. Du bekommst die aktuelle Quintessenz mit allen Tipps, die ich nach zehn Jahren für dich habe.

 

Termin: 29. Mai 2020 ( 9.00-10.30 Uhr)

Ort: online über zoom

Teilnehmerzahl: maximal 12

Investition: 39 € /Person inkl. MwSt.

 

Zeitablauf:

9.00 Uhr Einwählen mit Heißgetränk
Themenbehandlung
10.30 Uhr Ende

 

Ich lade dich auch zu den beiden anderen Teilen der dreiteiligen Serie ein: Wertebasierten Akquisition von potenziellen Neukunden im B2B am 25. Mai (hier klicken) und Verbesserung deiner Konversionsrate in deiner Pipeline-Telefonie am 5. Juni (hier klicken). Wenn du alle drei Teile statt für 217€ für 199€ haben möchtest, klicke bitte hier.

 

Fragen? Hier kannst du klicken, wenn du eine Frage hast

 

WICHTIG! Es gibt eine Ergänzung zu den AGB bezüglich der Stornofristen. Anmeldeschluss ist der 28. Mai 2020, 12 Uhr

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.